Direkt zum Hauptbereich

Papier Turnier #14

Thema heute:

Muttertag

Blumen gehören immer zum Muttertag meine ich. Und damit meine Mutter länger was von den Blumen hat, habe ich einen Strauß aus Papierblumen gemacht. Ratzfatz mit der Lochstanze & Seidenpapier sind die Blütenblätter gemacht. Jetzt wollte ich doch tatsächlich Blütenplätter schreiben 😄
Diese dann mit Leim um Zahnstocher gewickelt und so hergerichtet das es schick aussieht. Zu guter letzt habe ich dann die Blumen in einen kleinen Tontopf arrangiert. 

Voilá!


Die Blätter auf der Karte habe ich noch mit Glossy Effect versehen. Dadurch sehen sie ein bisschen plastischer aus.

Bis bald
Eure

Hier gehts zu den anderen: 

Kommentare

  1. Guten Morgen Peggy! Dein Blumenstrauß ist sehr schön geworden und die schöne dezente Karte ist top.

    AntwortenLöschen
  2. Peggy das ist eine super Idee und ideal für mich, bei mir halten sonst keine Blumen ;-) Das muss ich mir für meine HomeDeko merken. Danke für die Idee. glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Sonja. Mit Zimmerpflanzen hab ich auch immer meine Probleme, die wollen nicht so wie ich will.

      Löschen
  3. Deine Blumen gehen wenigstens nicht kaputt vom nicht-gießen! : ) Muss ich mal in Rosa nachmachen!!

    AntwortenLöschen
  4. Diese Blumen wachsen wenigstens nicht knusprig :) deine Karte gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maria. Clean & simpel kommt auch langsam bei mir an.

      Löschen
  5. Liebe Peggy,

    vielen Dank für die tolle Idee mit den Blumen, die werde ich sicher mal ausprobieren.
    ♥liche Grüße Janina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar.